Ehrungen für deutsche Filme und Produzenten in Venedig und Toronto

Variety's Achievement in International Film Award an Martin Moszkowicz / 43 deutsche Filme auf den Festivals von Venedig und Toronto

Berlin, 5. September 2011 – Nicht nur auf ihrem Heimatmarkt sind deutsche Filme und Koproduktionen seit einigen Jahren konstant erfolgreich, auch bei internationalen Festivals werden sie immer wichtiger. Nach den Zahlen von German Films, dem nationalen Informations- und Beratungszentrum für die internationale Verbreitung deutscher Filme, laufen auf dem  vergangenen Mittwoch eröffneten Festival von Venedig 14, auf dem Donnerstag beginnenden Toronto International Film Festival sogar 29 deutsche Filme und Koproduktionen.

„Von der aufwändigen Großproduktion über das stargespickte Kammerspiel bis hin zum unkonventionellen und künstlerischen Film zeigen die 43 Bei­träge in Venedig und Toronto die komplette Bandbreite dessen, was bei uns filmisch möglich ist“, sagt Alexander Thies, Vorsitzender des Produzenten­allianz-Gesamtvorstands. „Schon die Einladungen zu diesen international sehr bedeutenden A-Festivals dokumentieren eine große Würdigung ihrer Qualität, und ich gratuliere allen Beteiligten sehr herzlich zu diesen Erfol­gen. Stellvertretend für alle möchte ich meinen Produzentenallianz-Vor­standskollegen Martin Moszkowicz nennen. Der ist nämlich nicht nur als Koproduzent von „Der Gott des Gemetzels“ im Wettbewerb von Venedig vertreten, er und sein Team der Constantin Film haben Samstag auf dem Festival auch eine Ehrung empfangen, die in der Tat ganz außergewöhnlich ist: den ‚Variety's Achievement in International Film Award‘.“

Der Award wird in  diesem Jahr zum ersten Mal vergeben und ist die höchste internationale Auszeichnung, die von der amerikanischen Branchenzeitschrift Variety  vergeben wird. In der Begründung heißt es, in einer Branche, die sich durch Digitalisierung, das Aufkommen von 3D und neuer Vertriebsmodelle, zunehmenden internationalen Wettbewerb und Piraterie grundlegend verändert, navigiere Constantin in stürmischen Gewässern und nutze leidenschaftlich die Gelegenheiten, die diese neue Welt zu bieten hat: „Martin Moszkowicz nimmt die Herausforderungen mit Begeisterung an“.

Alexander Thies: „Lieber Martin, ganz herzlichen Glückwunsch! Schön, dass dieser ganz besondere Award an einen von uns geht.“

Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen ist die maßgebliche Interessenvertretung der deutschen Produzenten von Film-, Fernseh- und anderen audiovisuellen Werken. Sie vereint ca. 220 Produktions-unternehmen aus den Bereichen Animation, Kinofilm, TV-Entertainment, TV-Fiktion und Werbung.

© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.