Helmut Dietls Diana Film wird 200. Mitglied der Produzentenallianz

Berlin, 28. April 2011 – Die Münchener Diana Film GmbH, 1995 von Helmut Dietl gegründet, tritt als 200. Mitglied der Allianz Deutscher Produzenten Film & Fernsehen bei. Helmut Dietl ist als Regisseur und Autor untrennbar mit deutschen Fernsehlegenden wie „Monaco Franze – Der ewige Stenz“ und „Kir Royal“ verbunden, und er hat zusätzlich u. a. als Autor und Regis­seur sowie als Produzent zusammen mit Günter Rohrbach bei „Schtonk!“ und als Autor, Regisseur und Produzent bei „Rossini – oder die mör­derische Frage, wer mit wem schlief“ auch deutsche Filmgeschichte geschrieben.

„Wir freuen uns außerordentlich, mit der Diana Film das 200. Mitglied aufzunehmen,“ sagt Alexander Thies, Vorsitzender des Produzentenallianz-Vorstands. „Es scheint, als hätten die runden Zahlen eine besondere Anziehungskraft: Als wir vor rund zwei Jahren die magische Mitgliederzahl 100 erreicht haben, waren Til Schweigers Barefoot Films und Studio Babelsberg als 99. und 100. Mitglied ebenfalls besonders exponierte Ver­treter unserer Branche. Darüber wollen wir allerdings nicht vergessen, dass alle Mitglieder der Produzentenallianz unsere Stars sind. Sie produzieren die Filme und Serien, die Shows, Non-Fiction-Formate und Werbespots, die täglich im Fernsehen, Kino und übers Internet die Menschen unterhalten und hoffentlich auch begeistern. Mit ihnen allen kann die Produzenten­allianz für annähernd die ganze deutsche Produktionsbranche sprechen, im Gegensatz zu früher mit einer einzigen Stimme. Unsere ersten drei Jahre haben gezeigt, dass wir auch gehört werden.“

Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen ist die maßgebliche Interessenvertretung der deutschen Produzenten von Film-, Fernseh- und anderen audiovisuellen Werken. Sie vereint 200 Produktionsun­ternehmen aus den Bereichen Animation, Kinofilm, TV-Entertainment, TV-Fiktion und Werbung.

© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.