26.05.2017
2016er Zahlen bei Studio Babelsberg

Laut der Märkischen Allgemeinen, habe Studio Babelsberg in 2016 deutlich an Umsatz und Gewinn verloren Studio Babelsberg: Deutlich weniger Umsatz und Gewinn(frei zugänglich) Mehr


26.05.2017
LA Screenings 2017: Trends und Highlights in der Serienwelt

DWDL.de-Chefredakteur Thomas Lückerath: Elf Erkenntnisse zu den LA Screenings: Trends, Highlights und Kuriositäten. Die elf Erkenntnisse der LA Screenings 2017(frei zugänglich) Mehr


26.05.2017
ZDF - Werbeeinnahmen: Die höchsten seit 15 Jahren

Die ZDF-Werbeabteilung kann Geschäftsjahr 2016 unter dem Stichwort "Erfolg" abheften. Seit dem Beginn des Jahrtausends hatte man nicht so gute Zahlen, berichtet digitalfernsehen.de ZDF mit höchsten Werbeeinnahmen seit... Mehr


26.05.2017
Seitenblick zum Wochenende: Retrospektive - Europa im Film

Ein aus 50 Filmen aus den Jahren 1929 bis 2012 bestehendes Mosaik, in dem historische Linien eines Jahrhunderts sichtbar werden würden zeige die Retrospektive, die das Österreichische Filmmuseum im Rahmen der Wiener Festwochen... Mehr


26.05.2017
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) am 25.5./26.5.: „Von Erholung war nie die Rede“ (25.5. /absolut) und " Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum " (25.5. /14-49jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am 25./26.5. waren „Von Erholung war nie die Rede“ (Ziegler Film, 5,19 Mio., 18 %, ZDF), „Unterm Radar“ (Enigma Film, 3,77 Mio., 13,2 %, ARD) und „Still Alice - Mein Leben... Mehr


24.05.2017
EU-Medienminister legen Quote für europäische Filme für Streamingplattformen fest

Netflix, Amazon und andere Videostreaming-Anbieter müssen künftig, so der standard, 30 Prozent europäische Filme in ihrem Repertoire vorweisen. Die EU-Medienminister fassten am Dienstag, 23.5.17, per Beschluss in Brüssel eine... Mehr


24.05.2017
BKM / Presseblick

In der Sitzung des EU-Kultur- und Medienministerrates am gestrigen Dienstag (23.5.) in Brüssel habe die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, ein "level playing field für lineare und nicht-lineare... Mehr


24.05.2017
Betriebliche Altersversorgung bei ARD und Deutschlandradio

 Rentensteigerungen würden zukünftig im Vergleich zu den jeweiligen Gehaltssteigerungen um jeweils 1 Prozent geringer ausfallen, so eine Pressemitteilung der ARD. Mit dem neu verhandelten Eckpunktepapier sei die... Mehr


24.05.2017
Online-Nutzung wird ausgebaut: ProSiebenSat1 und Fox

ProSiebenSat1 habe den Vertrag mit der Filmproduktionsgesellschaft Fox verlängert. Damit würden Hollywood-Highlights auch künftig bei der Sender-Gruppe zu sehen sein. Zudem sei die Nutzung im Online-Bereich ausgebaut worden, so... Mehr


24.05.2017
ZDF. ORF und SRF verlängern Kooperation

Bereits zum 50. Mal hätten sich die öffentlichen-rechtlichen Fernsehanstalten von ZDF, ORF und SRF in Zürich getroffen, um ihre weitere Zusammenarbeit für das kommende Jahr festzulegen, so digitalfernsehen.de. Das Volumen würde... Mehr


24.05.2017
Berlin: Das Deutsche Internet-Institut entsteht in Berlin

Das Forschungsministerium fördere die Schaffung eines neuen unabhängigen und interdisziplinären Internet-Instituts in den ersten fünf Jahren mit 50 Millionen Euro. Mit Sitz in Berlin werde es noch in diesem Jahr seine Arbeit... Mehr


24.05.2017
Grafik: Nutzung von Video-Streaming im Internet nach Plattformen

Die Deutschen würden Streaming-Angebote wie Youtube und Netflix grundsätzlich gerne nutzen. In einer Grafik werde dargestellt, dass sie dabei aber genau auf den Preis achten, so die FAZ. Grafik des Tages Wir schauen oft, was... Mehr


24.05.2017
Studien: TV und Video werden in deutschen Haushalten immer vielfältiger konsumiert

Die Nutzung des traditionellen linearen Fernsehens sei einer aktuellen Studie zufolge im Vergleich zum vergangenen Jahr zugunsten anderer Formate leicht zurück gegangen, so Horizont. Während 2016 insgesamt 71 Prozent der... Mehr


24.05.2017
Deutsche Filme und Koproduktionen im Kino: 20. Woche

Überflieger: Kleine Vögel - großes Geklapper (Knudsen & Streuber Medienmanufaktur, Ulysses Filmproduktion, Walking the Dog, u.a.) hatte 23.204 Zuschauern in 487 Kinos und ist damit der meistgesehene deutsche Film in den... Mehr


24.05.2017
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) am Wochenende: „In aller Freundschaft“ (absolut) und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (14-49jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am Wochenende waren „In aller Freundschaft, Folge 770“ (Saxonia Media Filmproduktion, 5,65 Mio., 19,1 %, ARD), „Um Himmels Willen, Folge 199“ (ndF neue deutsche... Mehr


© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.