11.06.2018
Reform des Urheberrechts: „Wertschöpfungslücke": ..

..Sie bezeichne ein Ungleichgewicht im Digitalgeschäft: Man will den Künstlern helfen, aber Plattformen und Streamingdienste nicht gängeln: Wie also sieht sie aus, die "smarte Regulierung für den digitalen... Mehr


11.06.2018
Disneys Animationschef John Lasseter – Vorwürfe sexueller Belästigung

John Lasseter soll Mitarbeiterinnen belästigt haben. Er verlässt Disney zum Ende des Jahres, berichtet die Zeit. Disneys Kreativchef für Animation tritt zurück(frei zugänglich) Mehr


11.06.2018
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) am Wochenende waren: „Polizeiruf 110: In Flammen“ (absolut / 14–49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am Wochenende waren „Polizeiruf 110: In Flammen“ (Produzent: Filmpool fiction, 6,31 Mio., 20,2 %, ARD Das Erste, Sonntag), auf Platz zwei folgte „Mensch Jürgen! von der... Mehr


07.06.2018
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) gestern: „Jurassic World“

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am Mittwoch waren „Jurassic World“ (Kaufproduktion, 4,68 Mio.,17,9 %, ZDF), „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (UFA Serial Drama, 2,68 Mio., 12,2 %, RTL) und „SOKO Wismar“... Mehr


06.06.2018
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) gestern: „In aller Freundschaft“ (absolut), „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (14–49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) am Dienstag waren „In aller Freundschaft“ (Saxonia Media Filmproduktion, 4,44 Mio., 16,5 %, Das Erste), „Die Rosenheim-Cops“ (Bavaria Fiction, 3,1 Mio., 14,6 %, ZDF) und... Mehr


05.06.2018
Interview mit Lutz Marmor, Intendant des NDR: „Der Rundfunkbeitrag ist gerecht“

Für NDR-Intendant Lutz Marmor ist der Rundfunkbeitrag gerecht, da er auf dem Solidargedanken basiere: „Alle tragen mit einem vergleichsweise moderaten Betrag dazu bei, dass jede und jeder Zugang zu einem vielfältigen und... Mehr


05.06.2018
ORF: Der Anfang vom Ende – Ein Kommentar

In einem Gastbeitrag des österreichischen Schriftstellers und Essayisten Karl-Markus Gauß skizziert er wie die rechte FPÖ den Österreichischen Rundfunk aufmischt. Neu sei dabei nicht, dass die Regierung politischen Einfluss... Mehr


05.06.2018
Deutsche Serien tun sich auf den traditionellen Fernsehsendern schwer

Die Serie gehöre im Fernsehen zur hohen Kunst - wiederentdeckt und weiterentwickelt wurde sie von den Streaminganbietern. Die traditionellen Fernsehsender tun sich auf dem Markt schwer, schreibt Carsten Rave auf Digitalfernsehen:... Mehr


05.06.2018
Portrait: TNT-Geschäftsführerin Anke Greifeneder

Anke Greifeneder entwickelte für den Pay-Kanal TNT Serie preisgekrönte Produktionen wie "4 Blocks" oder "Weinberg". Sie gilt als eine der erfolgreichsten Fernsehmacherinnen in Deutschland, als... Mehr


05.06.2018
Sat.1: Umgestaltung des Vorabend-Programms

Der Privatsender Sat.1 geht neue Wege heißt es im Hamburger Abendblatt: Ab Juli hebt er die Rate-Show "Genial daneben" bereits um 19 Uhr ins Programm. Und Annett Möller und Daniel Boschman sollen das Publikum "gut... Mehr


05.06.2018
MDR-Profil: Die gesamte Lebenswirklichkeit im Osten differenziert darstellen

Unter dem Titel Wer braucht den Osten? geht die Sendung der Frage nach, wie der Osten Deutsie der Osten Deutschland politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich verändert hat. MDR-Intendantin Karola Wille strich bei Amtsantritt... Mehr


05.06.2018
Frankreichs große Sendereform: „Die gute Nachricht lautet, dass die 560 Millionen Euro für Filmproduktion gesichert bleiben.“

Joseph Hanimann schreibt in der Süddeutschen Zeitung zu der von Emmanuel Macron angekündigten und von der Kulturministerin Françoise Nyssen großen Reform der öffentlichen Medienanstalten in ihren Grundzügen: „Das Zauberwort für... Mehr


05.06.2018
Die Netflix-Strategie: Die sechs Besonderheiten des Geschäfts

In einem Artikel in kress pro (Ausgabe 04/2018, S. 38 ff) skizziert Tim Schäfer die sechs Besonderheiten, die Netflix, das 1997 gegründet und seit 2007 als Streamingplattform geführt wird, erfolgreich machen und erläutert diese... Mehr


05.06.2018
Adressable TV: In der Praxis noch ganz am Anfang

Die TV-Sender wollen ihr lineares Programm automatisiert und datenbasiert in die Vermarktung bringen. Die Hoffnungen ruhen dabei auf Adressable TV, doch das steht, so das Resümee eines Dossiers in kress pro (Ausgabe 04/2018, S.... Mehr


05.06.2018
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) gestern waren: „Unter anderen Umständen“ (absolut), „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (14–49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) gestern waren „Unter anderen Umständen““ (Produzent: Network Movie Film- und Fernsehproduktion, 4,69 Mio., 17,1 %, ZDF), auf Platz zwei folgte „Wer wird Millionär? - Das... Mehr


© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.