16.03.2017

Alfred Holighaus als SPIO-Präsident bestätigt

Die Mitgliederversammlung der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) habe am 15. März in Berlin ihren hauptamtlichen Präsidenten Alfred Holighaus in seinem Amt bestätigt, meldet Filmecho/Filmwoche. Als Vize-Präsident sei Thomas Negele, Vorstandsvorsitzender von HDF Kino, ebenfalls wiedergewählt worden. „Die Filmwirtschaft gehört zu den wichtigsten Treibern für Innovation in Deutschland. Im Wahljahr gilt es sich bei entscheidenden Weichenstellungen aktiv einzubringen. Auf diese Aufgabe freue ich mich besonders“, so Holighaus nach seiner Wiederwahl. Neu gewählt worden sei auch das SPIO-Präsidiumdem neben neben dem Präsidenten und dem Vize-Präsidenten auch Stephan Birkenholz (FDW Werbung im Kino), Joachim A. Birr (BVV Bundesverband Audiovisuelle Medien), Oliver Fock (Cineropa), Arno Ortmair (Verband Deutscher Filmproduzenten), Christian Sommer (Verband technischer Betriebe für Film und Fernsehen), Peter Sundarp (Verband der Filmverleiher) und Alexander Thies (Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen) angehörten: Alfred Holighaus als SPIO-Präsident bestätigt

Zur Pressemitteilung auf den Seiten der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft: SPIO-Präsident Alfred Holighaus im Amt bestätigt (frei zugänglich)


© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.