14.03.2018

Eigentlich für das Kino bestimmt, aber „zu intellektuell“ und „zu kompliziert“

Nachdem der Science-Fiction-Film „Auslöschung“ in Testvorführungen als "zu intellektuell" und "zu kompliziert" eingestuft worden sei, verkauften die Paramount-Studios die Rechte an Netflix. Ein Beispiel, das bei Streamingdiensten Schule machen dürfte, kommentiert Markus Ehrenberg auf Zeit Online. Bilder, die das Gehirn überfluten

(Frei zugänglich)


© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.