29.03.2012

Meistgesehen (TV) gestern: Fußball

Mit 8,43 Mio. Fans in der zweiten Halbzeit habe das Champions-League-Viertelfinale mit Bayern München (29,6 % bzw. 3,32 Mio., 28,7 %, Sat.1) „die Konkurrenz am Mittwoch komplett platt gemacht“, schreibt Jens Schröder in der Meedia-Quotenanalyse. Leidtragende seien u.a. auch die ProSieben-Staffelstarts von „Grey's Anatomy“ und „Private Practice“ gewesen. Hinter der ersten Fußballspiel-Halbzeit (6,89 Mio., 21,1 % bzw.  2,73 Mio., 21,5 %) kommt „Halbe Hundert“ (Produzent: Relevant Film, 4,9 Mio., 15,3 % bzw. 1,01 Mio., 8,2 %, Das Erste) auf den dritten und „Let's Dance" (ITV Studios Germany, 4,79 Mio., 15,3 %, 1,97 Mio, 16,3 %, RTL) auf den vierten Platz: ProSieben-Serien mit verhaltenem Comeback (frei zugänglich)

Die nach Werberelevanten (14-49 Jahre) sortierte Meedia-Tabelle zeigt hinter den beiden Halbzeiten von „ran – UEFA Champions League: Olympique Marseille – FC Bayern München“ auf dem dritten Platz „Let's Dance“ und auf dem vierten „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ (GrundyUFA, 1,86 Mio., 21,5 %, RTL): Die TV-Quoten von gestern (frei zugänglich)


© 2014 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.