05.04.2012

Meistgesehen (TV) gestern: „Let's Dance“

Ohne Fußball als Konkurrenz habe sich die in den beiden vergangenen Wochen leicht angeschlagene Tanzshow „Let's Dance“ (Produzent: ITV Studios Germany, 5,52 Mio., 17,8 % bzw.  2,28 Mio., 19,2 %, RTL) diesmal deutlich verbessert, schreibt Jens Schröder in der Meedia-Quotenanalyse: Tagessieg und Staffelrekord-Marktanteil bei den 14-49-Jährigen. Zu den Verlierern des Tages gehörten die Serien bei ProSieben, überraschenderweise in der Top Ten sei die Uralt-Serie „Crossing Jordan“ bei Vox aufgetaucht. Hinter „Let‘s Dance“ und verschiedenen Nachrichtensendungen kommen beim Gesamtpublikum (ab 3 Jahre) „Rette die Million“ (Endemol, 4,16 Mio., 13,2 %, ZDF) auf den dritten und „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ (GrundyUFA, 3,49 Mio., 13 %, RTL) auf den sechsten Platz: Staffelrekord: „Let's Dance“ legt kräftig zu (frei zugänglich)

Die nach Werberelevanten (14-49 Jahre) sortierte Meedia-Tabelle zeigt hinter „Let's Dance“ auf dem zweiten Platz „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ (1,99 Mio., 21,4 %) und auf dem dritten „1 1/2 Ritter“ (Lionheart, 1,45 Mio., 12,4 %, Sat.1): Die TV-Quoten von gestern (frei zugänglich)


© 2014 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.