18.04.2017

Monte Carlo 2017: „Mitten in Deutschland: NSU“ für Goldene Nymphen nominiert

Deutschland gehe in diesem Jahr mit nur einem Kandidaten ins Rennen um die Goldenen Nymphen, die am 20. Juni im Rahmen des Festival de Télévision de Monte Carlo (16. bis 20. Juni) verliehen werden; aber es ist „ein heißes Eisen“, meldet Blickpunkt:Film: Der von Gabriela Sperl und Wiedemann & Berg Television produzierte Dreiteiler „Mitten in Deutschland: NSU“ könne sich gleich drei Chancen auf eine Auszeichnung machen: NSU-Dreiteiler mit drei Chancen auf Goldene Nymphe

Weitere Informationen und alle Nominierten auf den Seiten des Festivals de Télévision de Monte Carlo (frei zugänglich)


© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.