07.12.2017

Nachruf auf Ulli Lommel

„Mitreisender auf nahezu jedem Zug der Populärkultur des 20. Jahrhunderts“: Ulli Lommel habe Elvis Presley vorgesungen, sei ein Fassbinder-Star und von Warhol nach Amerika geholt worden. Der habe Lommel „den deutschen Cowboy“ genannt, und das habe Lommel vierzig Jahre lang getan: „Aus der Hüfte schießen.“ Die Welt bringt einen Nachruf von Hanns-Georg Rodek: Der deutsche Cowboy, der nach Amerika ging (frei zugänglich)


© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.