14.11.2017

Österreich: Beschwerde des Privatsenderverbands: Bringt der ORF anspruchsvolle Sendungen - zumindest im Hauptabendprogramm?

Die Medienbehörde KommAustria prüfe nach einer Eingabe des Verbands der Privatsender (VÖP), ob der ORF eine Vorschrift verletzte, nach der "jedenfalls in den Hauptabendprogrammen (20 bis 22 Uhr) in der Regel anspruchsvolle Sendungen zur Wahl stehen" müssen. Beschwerde der Privatsender: Medienbehörde prüft Anspruch im ORF

(frei zugänglich auf der standard)


© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.