17.07.2017

ProSiebenSat.1 - Die Fernsehsender des Unternehmens schwächeln

Der Ruf nach der Rundfunkgebühr in der FAS (wir berichteten) und ein Gutachten, ergäben zusammen einen anderen Blick auf die Strategie des Senders dahinter, so Dietrich Leder auf medienkorrespondenz.de: Den Fernsehsendern des Konzerns gehe es nicht gut und das würde sich "noch nicht" in der Bilanz niederschlagen. Aber schaue man genauer auf den Gewinn, so könne man feststellen, dass zum Gewinn "vor allem die angegliederten Internetfirmen" des Konzerns beigetragen haben. Das bedeute auch, dass das klassische Fernsehgeschäft stagniere, oder gar zurückgehe. Warum Pro Sieben Sat 1 Geld aus dem Rundfunkbeitrag möchte



© 2017 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.