Springe zum Inhalt

Hamburg mit insgesamt 5,5 Millionen Euro für Ausfallfonds

4. September 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Freie und Hansestadt Hamburg will sich mit insgesamt 5,5 Millionen Euro an den geplanten Ausfallfonds für Corona-bedingte Drehunterbrechungen in Deutschland beteiligen. Der Ausfallfonds der Bundesregierung soll mit 3,5 Millionen Euro, der Ausfallfonds der Länder und Sender mit 2 Millionen Euro unterstützt werden.

5,5 Mio Euro für Filmbranche in Hamburg  auf ffhsh.de am 02.09.2020

Scroll