Springe zum Inhalt

ProSiebenSat.1: Talsohle ist durchschritten

13. Juni 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Max Conze sieht seine Sendergruppe auf einem guten Weg. „Wir sind deutlich über den Tiefpunkt hinaus“, so der ProSiebenSat.1-Chef, der seit einem Jahr im Amt ist. „Unser Unterhaltungsbereich war unterfinanziert“, so Conze gegenüber der „Welt“. Abhilfe schaffen soll die Investition in digitale Unterhaltungsformate. Die Streaming-Plattform Joyn startet am 18. Juni. Ziel sei, in zwei Jahren zehn Millionen Nutzer zu erreichen.

Titel: ProSiebenSat.1-Chef Conze: Unser Unterhaltungsbereich war unterfinanziert von Marc Bartl auf kress.de am 11.06.2019

Scroll