Springe zum Inhalt
Presseschau

3x Großbritannien: Apple sorgt für Aufsehen | Zur Kooperation von Amazon und der BBC | BBC und ITV mit eigenem Streaming-Dienst

30. Juli 2019
Thema
Region

Europa
Großbritannien

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Apple sorgt für Aufsehen
Noch bevor überhaupt AppleTV+ an den Start geht, hat Jay Hunt, Creative Director Europe Worldwide Video bei Apple mit ihrem Auftritt im House of Lords einen seltenen Einblick in die Strategie des Unternehmens gegeben. Zwar blieb in Sachen AppleTV+ weiterhin vieles im Dunkeln, deutlich wurde jedoch, dass Hunt hat eine Reihe von Produktionen aufbaut, die den Inhalten von lokalen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Großbritannien bemerkenswert ähnelt: „Jay Hunt building up a slate of shows with a remit remarkably similar to local public service broadcasters. (…) The appointment of former Channel 4 (C4) chief creative officer (Jay Hunt) in October 2017 signalled the US tech giant’s seriousness about its ambitions in original production beyond the states (…)“

Titel: Good Apple von Jonathan Webdale in c21media.net am 29.07.2019 (nicht frei zugänglich)

UK zum Zweiten: Zur Kooperation von Amazon und der BBC
Engel und Dämon – das sind die Protagonisten in der Serie „Good Omens“. Angesicht des Produktionsmodells zieht Autor Jonathan Webdale hier auch eine andere Parallele, nämlich: „A co-commission from the BBC (saintly British Broadcasting Corporation, beset on all side by the forces of evil) and Amazon (all-consuming profit-driven US tech giant hell-bent on global domination) come together in an unholy alliance that will avert the public service broadcaster (PSB)’s destruction and allow its halo to ward off the darkness of an impending SVoD Armageddon.“ Die Serie sei ein gutes Beispiel dafür, wie die Beziehung zwischen öffentlich-rechtlichem Sender und einem „Freundfeind“ wie Amazon sich weiter verstärken. Zudem sei auffällig, dass Amazon fleißig dabei sei, britische Programme bzw. Rechte an einer Reihe von BBC-Produktionen zu sichern.

Titel: Interpreting the omens von Jonathan Webdale in c21media.net am 29.07.2019 (nicht frei zugänglich)

UK zum Dritten: BBC und ITV greifen US-Konkurrenz an
Wie dwdl.de berichtet, wollen BBC und ITV den Streaming-Riesen Netflix und Prime Video das Streamingfeld nicht allein überlassen und arbeiten an einem eigenen Dienst mit dem Titel BritBox. Dieser soll im Laufe des zweiten Halbjahres starten.

Titel: BBC und ITV planen Angriff auf US-Streamingdienste von Timo Niemeier auf dwdl.de am 27.07.2019

Scroll