Springe zum Inhalt
Presseschau

Grütter über “Rettungsschirm für den Kultur-, Kreativ- und Medienbereich”

24. März 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die gestern von der Bundesregierung beschlossenen Hilfspakete zur Bewältigung der Corona-Pandemie als “Rettungsschirm für den Kultur-, Kreativ- und Medienbereich” bewertet.

“Wir kennen die Nöte, wir wissen um die Verzweiflung”, heißt es seitens der BKM dazu in einer Pressemitteilung. “Gerade der Kulturbereich ist durch einen hohen Anteil Selbstständiger gekennzeichnet, die jetzt existenzielle Probleme haben. Deshalb freue ich mich, sagen zu können: Die Hilfe kommt – so schnell und so unbürokratisch wie möglich! Ich danke dem Wirtschafts-, dem Finanz- und dem Arbeitsminister sehr herzlich dafür, dass sie die von uns eingebrachten Anliegen und Interessen der Künstlerinnen und Künstler, der Kreativ- und Medienlandschaft mit in den Blick genommen haben. Das zeigt: Die Bundesregierung insgesamt ist sich des einzigartigen Stellenwerts unserer Kultur-, Kreativ- und Medienlandschaft bewusst.”

Die Hilfe kommt von Marc Mensch auf Blickpunkt:Film am 24.03.2020

Mehr Infromationen auch auf der Seite der Bundesregierung

Scroll