Springe zum Inhalt
Presseschau

60 Jahre DOK Leipzig, Internationales Festival für Dokumentar- und Animationsfilm (30.10. bis 5.11.2017)

17. Oktober 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Alle Veranstaltungen der DOK Leipzig sind öffentlich und kostenfrei zum 60. Geburtstag des Festivals. Der Titel des Festivals in diesem Jahr sei "Nach der Angst". Das Dokumentarfilmfestival DOK Leipzig warte mit einem Rekord an Premieren auf, so der Focus. Wie die Veranstalter am Dienstag bekanntgaben, werden vom 30. Oktober bis 5. November 113 Filme erstmals überhaupt oder erstmals international zu sehen sein. Insgesamt stünden 166 Filme und interaktive Arbeiten zur Auswahl, inklusive der Sonderprogramme seien es dann 340.
Bei dem bereits zum 13. Mal stattfindenden DOK Co-Pro Market am 30./31.10. ist der Fokus in diesem Jahr auf die Beneluxstaaten gerichtet und vergibt zusammen mit dem EWA (European Women´s Audiovisual Network) – bereits zum zweiten Mal einen Preis an das beste Dokumentarfilmprojekt einer Regisseurin. DOK Leipzig kündigt 113 Premieren an (Focus.de)


New-Wave-Star in Jury von DOK Leipzig
(Leipziger Internet Zeitung  = L-IZ)

(frei zugänglich)

Scroll