Springe zum Inhalt
Presseschau

Amazons Marktmacht – Geschäftsmodell “as a service” – Vermeintlich attraktive Streamingangebote

4. April 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Amazons Marktmacht: Monopolkommission denkt über Entbündelung nach Ist Amazon zu dominant geworden? Der Chef der Monopolkommission bringt eine Entbündelung von Diensten bei Amazon Prime in Spiel.  (heise.de)

Geschäftsmodell “as a service” bei digitalen Gütern Immer mehr Industrien bieten ihre Produkte als Dienstleistungen an. Das Geschäftsmodell “as a service” könnte die Zukunft dominieren. Vom 20.3.2019 bei cash.ch: „Laut dem Marktforschungsunternehmen Superdata beziehen heute knapp 74 Prozent der Verbraucher in den Vereinigten Staaten (USA) Filme und Serien über Streaming-Abos, bei Musik liegt die Quote bei 64 Prozent.“ Alles wird zum Service

Vermeintlich attraktive Streamingangebote Woplay, Streamba oder Oneflix: Jenseits bekannter Dienste wie Netflix gäbe es Dutzende Websites mit vermeintlich attraktiven Streaming-Angeboten. Von ihnen sollte man lieber die Finger lassen schreibt Spiegel Online: Nichts schauen, viel zahlen

(alle frei zugänglich)

Scroll