Springe zum Inhalt
Presseschau

Appell an die Bundesregierung: Rettet den Kinofilm

11. Mai 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

109 namhafte Regisseurinnen, Regisseure, Autorinnen und Autoren appellieren an die Bundesregierung, den deutschen Kinofilm vor dem Untergang zu bewahren. Denn es gibt keine Versicherung, die das Covid-19-Risiko bei Dreharbeiten abdeckt. Wie eine Lösung aussehen könnte, erläuterte der Produzent Uli Aselmann, (…) stellvertretender Vorsitzender der Produzentenallianz, im Gespräch mit der F.A.Z.

Kinofilm retten!  von Michael Hanfeld in der F.A.Z. am 09.05.2020

Scroll