Springe zum Inhalt
Presseschau

ARD: Für 2020 sollen 20 Mio. Euro für Streaming-Content investiert werden

7. Oktober 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die ARD will zukünftig verstärkt in Serien investieren, „die nicht primär für das lineare Programm angedacht sind.“ Dies berichtet DWDL mit Berufung auf ein Interview mit NDR-Programmdirektor Frank Beckmann. „Als ersten Aufschlag investiert man im kommenden Jahr erstmals 20 Millionen Euro in entsprechende Serien. Neben dem Ersten und der ARD Degeto sitzen bei diesem Projekt auch alle Landesrundfunkanstalten mit im Boot.“
Titel: ARD investiert erstmals 20 Mio Euro in Streaming-Inhalte von Timo Niemeyer auf dwdl.de am 03.10.2019

Scroll