Springe zum Inhalt
Presseschau

ARD-Sommerkino: Reduzierung wegen „programmplanerischer Aspekte“

17. Mai 2013
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Im Interview mit Blickpunkt:Film antwortet Degeto-Chefin Christine Strobl auf die Frage, warum im Rahmen des ARD-„Sommerkinos" in diesem Jahr nur sechs Filme gezeigt weren, nachdem es 2012 noch sieben waren: „Zunächst möchte ich festhalten, dass wir uns gemeinsam mit der Fernsehprogrammkonferenz der ARD grundsätzlich auf acht Kinofilme verständigt haben, die im ‚Sommerkino im Ersten‘ gezeigt werden sollen. Dass es nun sechs Filme sind, hängt mit programmplanerischen Aspekten und der Tatsache zusammen, dass dieses Jahr eine Bundestagswahl stattfindet“: Degeto-Chefin Strobl: „Bauen unser Engagement für den deutschen Film aus“

Scroll