Springe zum Inhalt
Presseschau

ARD ZDF Trends: Sieben Stunden täglich nutzen die Deutschen Medieninhalte

6. September 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Durchschnittlich verbringen die Deutschen täglich sieben Stunden mit medialen Video-, Audio- und Textinhalten. Das geht aus den ARD ZDF Massenkommunikation Trends hervor. Bei den Unter-30-Jährigen ist es eine gute Stunde weniger. In dieser Gruppe wird der Trend zur non-linearen Nutzung deutlich. „Konkurrenz erwächst den Fernsehsendern dabei zunehmend durch Streamingdienste von Netflix und Amazon, die ähnliche Nutzungsmuster wie das Fernsehen aufweisen.“ In der gesamten Bevölkerung dominiert bei der Bewegtbildnutzung weiter das lineare Fernsehen mit einem Anteil von 76 Prozent. Bei der Audionutzung macht das Radio mit 79 Prozent den Löwenanteil aus.

Titel: Zeitsouveräne Medien-Nutzung nimmt weiter zu auf ZDF.de am 05.09.2019

Scroll