Springe zum Inhalt
Presseschau

ARTE – Basis für eine europäische Medienplattform?

17. Mai 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

In der Debatte um eine europäische Medienplattform wird immer wieder ARTE als potenzieller Ausgangspunkt genannt. Im Interview mit medienpolitik.net erklärt ARTE-Präsident Peter Boudgoust, dass sich „das sechssprachige Online-Angebot von ARTE als Nukleus für ein umfassendes gesamteuropäisches Angebot eignet“. So lote man derzeit mit den Gesellschaftern (ARD, ZDF und France Télévisions) und mit Partnersendern verschiedene Möglichkeiten zur Erweiterung des Angebots aus. Allerdings betont Boudgoust: „Die Frage der technischen und digitalen Souveränität Europas ist eine aus organisatorischer, finanzieller und juristischer Sicht äußerst komplexe Frage, welche die privaten und öffentlichen Anbieter gleichermaßen betrifft.“

Titel: „Die Staatsferne ist entscheidend“ auf medienpolitik.net am 16.05.2019

 

Scroll