Springe zum Inhalt
Presseschau

Produzentenallianz: “Über jedem Projekt schwebt das Damokles-Schwert eines möglichen Abbruchs”

18. August 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Produzentenallianz sowie 38 weitere Verbände der Film- und Fernsehbranche hatten vergangene Woche noch einmal an die Bundesländer und TV-Sender appelliert, möglichst noch im August einen Ausfallfonds für pandemiebedingte Schäden bei TV-Produktionen aufzulegen. Auch dieser müsste ein Volumen von rund 50 Millionen Euro haben, sagte der Geschäftsführer der Produzentenallianz, Christoph Palmer, dem epd. Zwar werde inzwischen wieder in beachtlichem Umfang gedreht, doch “von einem Normalzustand sind wir noch weit entfernt”, so Palmer.

Filmproduzenten: Rund 100 Millionen Euro Schaden durch Corona in den epd-Medien vom 14.08.2020

Scroll