Springe zum Inhalt
Presseschau

BR: Jahresabschluss mit Gewinn | Programmdirektor bestätigt | Frauennetzwerk fordert Intendantin

17. Juli 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Aus dem im Vorfeld erwarteten Defizit in Höhe von etwas über 21 Millionen Euro ist 2019 beim BR ein Plus von knapp 22 Millionen Euro geworden. Geholfen haben dabei u.a. auch höhere Einnahmen aus dem Rundfunkbeitrag. BR schließt 2019 überraschend mit einem Gewinn ab (DWDL)

Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks (BR) hat erneut Reinhard Scolik zum Direktor der Programmdirektion Kultur berufen. Der 61-Jährige wird damit auch in den nächsten Jahren und bis zu seinem Ruhestand eine Schlüsselrolle im Unternehmen einnehmen. Reinhard Scolik bleibt bis 2024 BR-Programmdirektor (DWDL)

Weil Ulrich Wilhelm nicht mehr für eine weitere Amtszeit als Intendant kandidiert, muss sich der Rundfunkrat um eine Nachfolge kümmern. Das BR Frauennetzwerk fordert nun mit deutlichen Worten, dass eine Frau das Amt übernehmen soll. BR Frauennetzwerk will Intendantin als Wilhelm-Nachfolge (DWDL)

Scroll