Springe zum Inhalt
Presseschau

BR-Rundfunkratsspitze Dr. Lorenz Wolf: „Zusätzliche Mittel, die ins Programm fließen könnten, gibt es nicht, das Gegenteil ist der Fall.“

21. August 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Im Interview mit Dr. Lorenz Wolf, dem Rundfunkratsvorsitzender des Bayerischen Rundfunks und Vorsitzender der Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD (GVK) bei MEDIENPOLITIK spricht er sich gegen eine Verlagerung von Aufgaben des Gesetzgebers auf die Rundfunkräte aus und äußert sich zu der Entwicklung der Einnahmen, der Progtrammausgaben und anderem:  „Die Ausgestaltung der Rundfunkordnung ist Aufgabe des Gesetzgebers“

(frei zugänglich)

Scroll