Springe zum Inhalt
Presseschau

Chef der Filmförderung Hamburg zieht Bilanz für 2019

7. Januar 2020
Thema
Region

Hamburg

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Wie die DPA berichtet, habe der Wechsel an der Spitze der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) für die Filmemacher in der Hansestadt Hamburg erste positive Effekte gezeigt. Der Berliner Produzent Helge Albers, der seit 1. April 2019 Geschäftsführer des Hauses ist, erklärt, es sei ein sehr arbeitsintensives Jahr gewesen und zog im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg Bilanz.

Chef der Filmförderung: “Sehr arbeitsintensives Jahr” DPA-Meldung auf sueddeutsche.de am 04.01.2020

 

Scroll