Springe zum Inhalt
Presseschau

Comeback des illegalen Streaming

18. Februar 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

These vom Ausweichen auf illegale Streams als Reaktion auf ein „Durcheinander an verschiedenen Angeboten und Inhaltsrechten“

Gute Qualität und rechtlich sicher: Es schien, als würden Dienste wie Netflix gegen illegales Streaming und Filesharing gewinnen. Die Autoren der US-amerikanischen Sandvine-Studie mutmaßen, so Heckel im Artikel, „dass ein Durcheinander an verschiedenen Angeboten und Inhaltsrechten die Europäer dazu verleite, auf illegale Streams auszuweichen.“ Die illegalen Streams würden nun ein Comeback feiern. Eine Analyse von Manuel Heckel in ZEIT online: Am Gesetz vorbeigeguckt
(frei zugänglich)

Scroll