Springe zum Inhalt
Presseschau

Das Sky-Angebot ist „teuer, kompliziert und altmodisch“ / Das alte Pay-TV-Modell wird in der Generation Netflix zum Auslaufmodell

25. Februar 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Netflix habe nur wenige Jahre gebraucht, um so viele Abonnenten in Deutschland zu gewinnen wie Sky und vorher Premiere in über 25 Jahren. Die Gründe dafür liegen für Jens Schröder bei MEEDIA.de auf der Hand, wenn man auf die Angebots-, Paket- und Preisstruktur von Sky schaue: das Angebot ist teuer, kompliziert und altmodisch: Teuer, verwirrend, unflexibel: Warum der Pay-TV-Ansatz von Sky in der Netflix-Welt ein Auslaufmodell ist

Bei DWDL.de sieht Thomas Lückerath den Artikel von Jens Schröder als „zu kurz“ gegriffen und „eher aus der Perspektive eines enttäuschten Abonnenten formuliert“. Das schmälere nicht das tatsächliche Dilemma von Sky, zeigt aber wie knifflig der Ausweg aus der Netflix-Falle ist und wie schwer einfache Empfehlungen sind: Sky in der Netflix-Falle: Update einer Analyse

(frei zugänglich)

Scroll