Springe zum Inhalt
Presseschau

Der FilmFernsehFonds BAYERN zieht Bilanz

2. Februar 2022
Thema
Region

Bayern

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Das Fazit der FFF-Aufsichtsratsvorsitzenden und Digitalministerin Judith Gerlach: “Die Bremsspuren der Pandemie sind unübersehbar. Das Gesamtergebnis der bayerischen Film- und Medienförderung im Jubiläumsjahr 2021 stimmt mich dennoch insgesamt zuversichtlich, gerade wenn man den langen Lockdown und die schwierigen Bedingungen sieht. Klar ist: Der Freistaat steht fest an der Seite der Film-, Games- und XR-Branche, der Filmfestivals und der Kinos in Bayern und hat sein Engagement auf hohem Niveau gehalten. Ich bin froh, dass wir soweit alle Bereiche durch diese schwere Phase begleiten und vor allem die Kinos und den Filmnachwuchs mit stabil hohen Beträgen unterstützen konnten. Ich finde es bemerkenswert, dass die erfolgreichsten deutschen Kinoproduktionen in diesem schwierigen Jahr wieder einmal aus Bayern heraus produziert und gefördert wurden.”

Zu Lesen am 27. Januar in Pandemie schlägt auf FFF-Förderbilanz durch” bei Blickpunk:Film

Scroll