Springe zum Inhalt
Presseschau

Deutsche Filmproduzenten und Gamesbranche: Kooperationen als Chance

22. Juni 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

"Es gibt wahrscheinlich kein Unterhaltungsmedium, das sich leichter international verbreiten lässt als Videospiele". Dieser Satz stammt von Stefan Kreutzer (rcp) in einem Interview in den Film News Bayern, Ausgabe Juni 2017, S. 18-20, indem er die Zusammenarbeit zwischen deutschen Filmproduzenten und der Gamesbranche reflektiert und er wünscht sich, dass Filmemacher Videospielentwickler als willkommene Partner verstehen, dies gelte auch für den Bereich Special Effects.
 
(nur in der Printausgabe)

Scroll