Springe zum Inhalt
Presseschau

Deutsche Medienrat fordert staatlich finanzierten Corona-Ausfallfonds

23. Juni 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der Deutsche Medienrat fordert in einer Stellungnahme die Einrichtung eines staatlich finanzierten Corona-Ausfallfonds für die Film – und TV-Produktion sowie Hilfsmaßnahmen für Solo-Selbstständige. In seinem am 17. Juni veröffentlichten Positionspapier formuliert der Deutsche Medienrat die Notwendigkeit, kurzfristig einen Ausfallsfonds einzurichten, der die Pandemie-bedingten Ausfallrisiken abdecken würde, die sich durch branchenübliche Versicherungen nicht abfangen lassen.

Deutscher Medienrat betont die Dringlichkeit von Ausfallfonds auf filmstiftung.de am 18.06.2020

Scroll