Springe zum Inhalt
Presseschau

Deutscher Filmpreis 2016: Nominierungen

15. April 2016
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

„Der Staat gegen Fritz Bauer“ (zero one film) sei heute neun Mal für den Deutschen Filmpreis nominiert worden und habe damit die meisten Chancen, am 27. Mai in Berlin mit einer Lola ausgezeichnet zu werden, meldet Blickpunkt:Film. Je fünf Mal nominiert seien „Herbert“ (DEPARTURES Film), „Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück“ (Majestic), „Er ist wieder da“ (Mythos Film) und „Ich und Kaminski“ (X Filme): Neun Lola-Nominierungen für „Der Staat gegen Fritz Bauer“

Weitere Informationen und alle Nominierten auf den Seiten der Deutschen Filmakademie: Bekanntgabe der Nominierungen 2016 (frei zugänglich)

Scroll