Springe zum Inhalt
Presseschau

Deutscher Produzententag: Streamer sollen mehr in lokale Produktionen investieren

5. Juli 2021
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die großen Streaming-Plattformen sollen verpflichtet werden, ein Viertel ihres in Deutschland erzielten Umsatzes für neue lokale Produktionen auszugeben. Diese Forderung erhoben Produzentenallianz und Produzentenverband auf dem Deutschen Produzententag.

Produzenten fordern lokale Investitionspflicht für Netflix & Co.  von Torsten Zarges auf dwdl.de am 1.7.2021

Produzententag feiert Durchbruch bei Handlungskosten
Das jahrelange Ringen der Produzentenverbände um ein zentrales Element zur Verbesserung der Eigenkapitalausstattung der Produzenten hat Früchte getragen. Der HU-Satz wurde auf Ebene von FFA und BKM angepasst – womit dies automatisch auch für viele Länderförderer gilt.
und auch B.Z.Berlin

Dazu vorab auch: “Nicht kassieren, investieren” von Helmut Hartung in der FAZ vom 30.6.2021 (nicht kostenfrei zugänglich)

Sie haben den Deutschen Produzententag verpasst? Schauen Sie sich das Event einfach als Video auf unserer Webseite an.

Scroll