Springe zum Inhalt
Presseschau

Dieter Kosslick im Interview: „Die Leute in der Fankurve werden mir fehlen“

31. Januar 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der Interview-Marathon des Dieter Kosslick setzt sich im Tagesspiegel nun in einem Gespräch mit Christiane Peitz und Ulf Lippitz fort. „Ich habe es nicht mehr ausgehalten, bin über die Stuhlreihen nach vorne geprescht und habe in meinem Schulenglisch eine 45 Minuten lange Rede improvisiert“, schildert Kosslick über die erste Berlinale und ihre technischen Herausforderungen. „Wissen Sie, mit der Berlinale verbinden die Leute seither, dass es Spaß macht, dorthin zu gehen. Dass ich meine gute Laune nicht verloren habe, das ist mir nach den 18 Jahren Mega-Stress, Desastern und Depressionen wirklich wichtig.“ In einem umfangreichen Gespräch schildert er von der Star-Akquise, über seine Einladung an Fidel Castro bis hin zum persönlichen Werdegang eine Breite an persönlichen Erlebnissen. Auch lässt er wissen, was er vermissen wird. „Joschka Fischer vereitelte mir den Scoop“

(frei zugänglich/ vom 30.1.2019)

Scroll