Springe zum Inhalt
Presseschau

Disney-Chef Deutschland: „Heute ist es wegen des riesigen Freizeitangebots schwieriger geworden, die Leute zu motivieren, in einen bestimmten Film zu gehen“

11. Oktober 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Roger Crotti: Der Zürcher wuchs in einfachen Verhältnissen auf und wurde von Disney-CEO Bob Iger zum Chef für Deutschland, Österreich und die Schweiz befördert. Er fordert die Kinobetreiber auf, den Service zu verbessern. Im Gespräch mit Christian Jungen in der Neuen Zürcher Zeitung: „Heute ist es wegen des riesigen Freizeitangebots schwieriger geworden, die Leute zu motivieren, in einen bestimmten Film zu gehen. Man kann nicht mehr in Berlin einen Event machen, und dann gehen die Leute in Stuttgart ins Kino. Mit der Digitalisierung wird das Marketing individueller ausgesteuert, wir sind viel analytischer geworden und können auch sehr lokal agieren.“  Roger Crotti: «Der Kinobesuch ist einfach nicht mehr attraktiv genug»

(nach Registrierung frei zugänglich)

Scroll