Springe zum Inhalt
Presseschau

Disneys Streaming-Bundle | Aktie zwischenzeitlich im Sturz

7. August 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Disney will in den USA seine Streaming-Dienste Hulu, ESPN+ und das kommende Disney+ in einem Bundle für 13 US-Dollar im Monat anbieten. Dies erklärte Disney-CEO Bob Iger bei der Bekanntgabe der Geschäftsergebnisse. „Mit dem Preispunkt von 13 US-Dollar positioniert sich Disney direkt gegen den konkurrierenden Streaming-Dienst Netflix, dessen HD-Abo ebenfalls 13 Dollar kostet.“ In dem ausschließlich für die USA angekündigten Paket sei allerdings nur die Hulu-Variante mit Werbeeinblendungen enthalten. ESPN+ und Hulu werden in Deutschland allerdings nicht angeboten.

Titel: Disneys Streaming-Paket: Disney+, Hulu und ESPN+ für 13 US-Dollar auf heise.de am 07.08.2019

Dazu auch: „Disney verpasst Gewinnziel – Aktie stürzt ab“ auf Handelsblatt.de (nicht kostenfrei verfügbar): So habe sich Walt Disney die Vorbereitungen für das Duell der Streamingdienste gegen Netflix mehr kosten lassen, als von Experten erwartet. „Trotz der Einnahmen durch Blockbuster-Filme wie „Avengers: Endgame“ verbuchte der US-Konzern im dritten Quartal des Geschäftsjahres einen Gewinn und Umsatz unter den Erwartungen der Experten.“ Die Aktie gab um fünf Prozent nach.

Scroll