Springe zum Inhalt
Presseschau

Eigentlich für das Kino bestimmt, aber „zu intellektuell“ und „zu kompliziert“

14. März 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Nachdem der Science-Fiction-Film „Auslöschung“ in Testvorführungen als "zu intellektuell" und "zu kompliziert" eingestuft worden sei, verkauften die Paramount-Studios die Rechte an Netflix. Ein Beispiel, das bei Streamingdiensten Schule machen dürfte, kommentiert Markus Ehrenberg auf Zeit Online. Bilder, die das Gehirn überfluten

(Frei zugänglich)

Scroll