Springe zum Inhalt
Presseschau

Emmy Awards: „Viele Favoritensiege“

23. September 2013
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Jeff Daniels bekomme einen Emmy für seine Hauptrolle in Aaron Sorkins Journalistenserie „The Newsroom“, schreibt Patrick Bahners in der Frankfurter Allgemeinen. Im Übrigen habe es bei der Verleihung der amerikanischen Fernsehpreise in Los Angeles viele Favoritensiege gegeben: Ein Überraschungserfolg für den Nachrichtenchef (frei zugänglich)

„Sex und Paranoia – das amerikanische Fernsehen ist derzeit eine einzige Therapiestunde“, schreibt Anne Philippi in der Süddeutschen Zeitung (Samstagsausgabe). Im Kino dagegen sei die Welt so schwer in Ordnung, dass die Künstler davonliefen. Der TV-Preis Emmy laufe dem Oscar den Rang ab: Die Unabhängigkeitserklärung (SZ vom 21.9.2013, Medienseite)

Für Werben & Verkaufen online hat Petra Schwegler deutsche Sendeplätze von Emmy-Serien zusammengestellt: „Breaking Bad“, „Modern Family“: Wo Emmy-Serien zu sehen sind (frei zugänglich)

Weitere Informationen, Nominierte und Gewinner auf den Seiten der Academy of Television Arts & Sciences (frei zugänglich)

Scroll