Springe zum Inhalt
Presseschau

Fernsehserien: „So viel kann niemand gucken“

9. Oktober 2015
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Allein aus den USA kämen in diesem Jahr 400 neue Fernsehserien, schreibt Karoline Meta Beisel in der Süddeutschen Zeitung, findet: „so viel kann niemand gucken“, fragt, ob das „Goldene Zeitalter des Fernsehens“ zu Ende gehe und berichtet von der Mipcom: Im Überfluss (SZ vom 9.10.2015, S. 43 – Medien)

Scroll