Springe zum Inhalt
Presseschau

FFF Bayern fördert internationale High-End-Serien

15. Juni 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Seit vier Jahren fördere der FFF Bayern internationale Filme, die in Bayern zum großen Teil gedreht, digital realisiert und koproduziert werden. Ab sofort könnten auch Anträge für internationale High-End-Serien eingereicht werden, die in Bayern gedreht und koproduziert werden sollen. Dabei müsse mindestens ein Koproduktionspartner aus einem nicht deutschsprachigen Land kommen.

Die Öffnung der Förderung für internationale Serien sei bereits die dritte Veränderung in diesem Jahr. Weitere Erneuerungen seien die Erhöhung der Mittel für die Gamesförderung sowie die Ausweitung der Fernsehfilmförderung für Virtual Reality und Webserien gewesen.

Zur Pressemitteilung des FFF Bayern vom 14.6.2017: Förderung des FFF Bayern öffnet sich für internationale High-End-Serien

Zu unserer Pressemitteilung vom 15.6.2017: FFF Bayern öffnet seine Förderung für internationale High-End-Serien – Produzentenallianz begrüßt wichtigen und notwendigen Schritt für die deutsche Filmbranche

(Alle frei zugänglich)

Scroll