Springe zum Inhalt
Presseschau

FFG-Novelle verschoben

3. April 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

In einem Schreiben an die Verbände der Filmwirtschaft hat die BKM mitgeteilt, dass sich das Novellierungsverfahren für ein neues Filmförderungsgesetz nicht wie geplant fortführen lässt. Denn die derzeit noch unabsehbaren mittel- und langfristigen Folgen der Pandemie müssten in einem neuen Gesetz Berücksichtigung finden. Daher werde das geltende FFG verlängert – mit lediglich “zwingend erforderlichen” Änderungen.

FFG-Novellierung wird verschoben von Marc Mensch auf Blickpunkt:Film am 03.04.2020

Scroll