Springe zum Inhalt
Presseschau

Film und Umwelt

11. März 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Kulissen aus Pilzen statt aus Styropor, kein Fleisch beim Drehbuffet, Anreise mit dem Zug – es gibt Ideen für umweltfreundliche Drehs. Doch die Branche streitet, wie viel Einsatz nötig ist. Jasmin beleuchtet das Thema Green Film Producing in der Süddeutschen Zeitung: Auf dem grünen Teppich

(Frei zugänglich)

Scroll