Springe zum Inhalt
Presseschau

Filmfestival Cologne 2018: Deutsche Fernsehproduktionen „zuhauf“ – 17 originäre und elf Koproduktionen / Stärkung durch Ministerpräsident Laschet

9. November 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Jörg Gehe schreibt in der Medienkorrespondenz Nr. 22 vom 2.11.2018, S. 3 ff ausführlich über das Filmfestival Cologne 2018 in Bezug auf Fernsehproduktionen. Gast bei der Preisverleihung war NRW-Landeschef Armin Laschet (CDU), der dem Festival zusagte es finanziell und organisatorisch kräftig aufzustocken. Gehe schreibt: „Was das stärkere finanzielle Landes-Engagement für das Kräfteverhältnis zwischen Fernseh- und Kinoproduktionen beim Filmfestival Köln bedeuten wird, kann man sich vielleicht schon denken.“

(Print)

Zu den Preisträgern: Awards

Scroll