Springe zum Inhalt
Presseschau

Filmpreis-Nominierte diskutieren Situation der Produzentinnen und Produzenten

30. April 2019
Thema
Sektion

Fernsehen
Kino

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Vor der Verleihung des Deutschen Filmpreises am 3. Mai trafen zum Nominierten-Roundtable „engagierte Produzenten aufeinander, die trotz unterschiedlicher Interessen sehr schnell gemeinsame Anliegen entdeckten.“ Auf Blickpunkt:Film kommen die Produzentinnen und Produzenten ausführlich zu Wort und besprechen ihre Nominierungen für den Deutschen Filmpreis, dessen Bedeutung für den Markt, den Zuschauer und die Finanzierung von neuen Projekten. Dabei wird auch darüber debattiert, inwieweit die Kinofilm-Produktion in Deutschland heute noch ein „attraktives Geschäftsmodell“ ist bzw. es wieder werden könnte.

Titel: „Wir müssen als Produzenten sichtbarer werden“ von Jochen Müller und Ulrich Höcherl in Blickpunkt:Film am 29.04.2019 (frei zugänglich)

Scroll