Springe zum Inhalt
Presseschau

Flop bei einer der mächtigsten Kinomarken: Star Wars – Ein Sargnagel für das amerikanische Kino

4. Juni 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der neue "Star Wars"-Film "Solo" erweise sich an den Kinokassen weltweit als Flop, schreibt David Steinitz in der Süddeutschen Zeitung und fragt: Was bedeutet das für die Zukunft der Blockbuster-Serie? Steinitz: „Andererseits ist Disney eins der letzten Studios in Hollywood, das noch an die Kraft des Kinos glaubt.“ Der Film sei „mehr noch als andere Hollywoodproduktionen darauf angelegt“ dass er sein Geld im Kino einspiele.
Die große Müdigkeit  (SZ Samstag, 2.6., Feuilleton)

Scroll