Springe zum Inhalt
Presseschau

Förderdebatte: „Stark divergierende Konzepte“

3. Februar 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Marc Mensch schreibt in Blickpunkt:Film „wie weit die Filmwirtschaft von Einigkeit in der Förderdebatte entfernt ist“ und bezieht sich dabei auf die unterschiedlichen Konzepte von Produzent*innen und Verleihern. So verorten Produzent*innen vor allem die Probleme bei der Erlösverteilung. Demnach würde selbst ein außerordentlicher Erfolg keinen Erlösanteil erzeugen, der auch nur annähernd „in einem ausgewogenen Verhältnis zu jenem der Verleiher stünde“. Das aktuelle Recoupment-Modell sei „offensichtlich zum Nachteil der Produzenten gestaltet“. Das Konzept der Verleiher sieht hingegen vor, „die Tilgung der Verleihförderung neu zu gestalten“.

Karten auf dem Tisch von Marc Mensch in Blickpunkt:Film vom 03.02.2020 Ausgabe 6 / 2020 Seite 16-20. (Print-Ausgabe, nicht frei zugänglich)

Scroll