Springe zum Inhalt
Presseschau

FSK vor tiefgreifenden Veränderungen

30. April 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Auch bei der Freiwilligen Selbstkontrolle hält die Digitalisierung Einzug. Wie Annette Dombrowski in filmecho | filmwoche berichtet, hat die FSK ihr Prüfverfahren umfassend erneuert. „Weg von den Prüfausschüssen, hin zu einem automatisierten und kriterienbasierten Klassifizierungstool.“ Damit soll es Produzenten erleichtert werden, bereits während der (Post-)Produktion auf ein bestimmtes Prüfergebnis hinzusteuern.

Titel: Digitales Tool statt Prüfer von Annette Dombrowski in filmecho | filmwoche Nr. 17 vom 27.04.2019 Seite 13/14 (nicht frei zugänglich)

Scroll