Springe zum Inhalt
Presseschau

Google: Der Suchmaschinenbetreiber missbrauchte seine Marktmacht im Werbemarkt – Rekordstrafe aus Brüssel

16. Juni 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Google drohe Rekordstrafe aus Brüssel: Wegen Verdacht auf unfairen Wettbewerb
Seit knapp sieben Jahren in drei unterschiedlichen Verfahren ermittle die EU-Kommission gegen Google, und nun drohe die erste Strafe, so die FAZ in Bezug auf einen (nicht frei zugänglichen) Artikel der Financial Times. Es gehe dabei und die Preisvergleichs-Plattform Google Shopping. Die EU-Kommission habe den Verdacht, dass Google die Suchergebnisse zu seinen Gunsten anpasse und eigene Anzeigen bevorzuge. Google droht Rekordstrafe aus Brüssel
(frei zugänglich)

Scroll