Springe zum Inhalt
Presseschau

Gremienarbeit in Corona-Zeiten

25. August 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Gremien bei ARD, ZDF und Deutschlandradio wie auch bei den Landesmedienanstalten haben in der Corona-Krise ab Frühjahr geänderte Beratungs- und Abstimmungsverfahren eingeführt, um ihre Arbeit fortführen zu können und handlungsfähig zu bleiben. Dabei gibt es allerdings zwei grundsätzliche Probleme: dass in Telefon- und Videokonferenzen Beschlüsse auch rechtssicher getroffen werden können und dass in solchen Konferenzen datenschutzrechtliche Belange einzuhalten sind.

Gremienarbeit bei den öffentlich-rechtlichen Sendern und den Landesmedienanstalten in Zeiten der Coronakrise  von Volker Nünning in Medienkorrespondenz am 24.08.2020

Scroll